Autor: G. Bubeck

Sicherer Praxisbesuch

Liebe Patientin, die Coronakrise hält uns auch nach einem Jahr fest im Griff. Wir sorgen dafür, dass Sie sicher unsere Praxis besuchen können durch: kontaktlose Händedesinfektionsmöglichkeit am Praxiseingang kontaktlose Temperaturemessung CO2-Messgerät zur Überprüfung der Luftqualität Reduktion der Stühle im Wartebereich regelmäßige Testung aller Mitarbeiter Aufstellung von Luftreinigungsgerräten zur Virenreduzierung Möglichkeit durch einen Schnelltest den Vitamin D Spiegel bestimmen zu lassen. Ein guter Wert ist wichtig für die Abwehrkraft. Coronaschnellteste bieten wir auch an. Bitte betreten […]

Umgang mit der Coronakrise

Liebe Patientin, die Corona-Krise beeinflusst unser Leben in erheblicher Weise. Dabei hat diese neue Virusinfektion bei uns allen zu einer erheblichen Verunsicherung geführt. Die meisten Geschäfte sind geschlossen. Unsere Praxis ist für Sie geöffnet. Wir bitten Sie, zu einer notwendigen Untersuchung alleine zu kommen und keine Kinder mitzubringen. Bei einem Infektionsverdacht mit dem Coronavirus (Fieber, Halsschmerzen, trockener Husten, Geruchs-und Geschmacksverlust) melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt, der Ihnen dann eine Überweisung zum ambulanten […]

Grippeimpfung

Liebe schwangere Patientinnen, ab dem 5. Monat empfehlen wir Ihnen, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Damit sorgen Sie, dass Ihr Kind nach der Geburt einen ausreichenden Antikörperspiegel hat, der es vor einer Grippe schützt.

Vitamin D

Vitamin D gehört zu den fettlöslichen Vitaminen und kann sowohl mit der Nahrung (nur in geringem Maße) aufgenommen als auch in der Haut mit Hilfe von Sonnenlicht gebildet werden.  Bei Kindern und jungen Erwachsenen gelingt die Vitamin D Eigensynthese in der Haut zum überwiegenden Teil  nur in den Mittelmeerländern ganzjährig. Bei uns genügt das Sonnenlicht lediglich während der Frühjahr- und Sommermonate. Mit zunehmendem Alter wird die Synthese von Vitamin D in der Haut immer geringer.

Orthomolekulare Medizin

Die orthomolekulare Medizin fußt auf der Erkenntnis, dass die Stoffwechselvorgänge im Körper nur dann störungsfrei ablaufen können, wenn die notwendigen Mikronährstoffe in ausreichender Menge und im richtigen Verhältnis zur Verfügung stehen. Die sind: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und essentielle Fettsäuren. Diese müssen über die Nahrung zugeführt werden, wobei die Qualität der Lebensmittel durch teilweise lange Transportwege eher schlechter geworden ist. Zudem ernähren sich viele Menschen falsch. Die dadurch entstehenden Mikronährstoffdefizite führen nach Jahren zu ernsthaften Erkrankungen.

Therapie mit natur- oder bioidentischen Hormonen

(auf der Basis der Methode von Dr. Rimkus) Fit und gesund älter werden Hormone steuern alle menschlichen Lebensprozesse. Sie aktivieren Ressourcen insbesondere für Wachstum, Fortpflanzung und Stressbewältigung und beeinflussen auch unsere Psyche. In Lebensphasen, in denen wir besonders gefordert werden, ermöglichen sie uns, außergewöhnliche Belastungen zu ertragen. Es scheint ein natürliches Programm zu sein, dass, wenn derartige Herausforderungen nachlassen, auch die entsprechende Hormonproduktion heruntergefahren wird.